Top

Der Virtuelle WiLa ist ein im Aufbau befindliches Dialogangebot von derzeit drei deutschen Wissenschaftsläden für den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Gesellschaft sowie miteinander. Der Virtuelle WiLa erweitert das Konzept der Wissenschaftsläden von der analogen hinein in die digitale Welt.



Das Projekt „Wissenschaft im Onlineshop“ setzt sich zum Ziel, die vielfältigen Kompetenzen in Forschung und Zivilgesellschaft auszuschöpfen, partizipative Forschungsansätze zu entwickeln und über verknüpfte bzw. hybride digitale und analoge Formate gemeinsam an Lösungen zu arbeiten.

Der Austausch und die Zusammenarbeit erfolgt nach dem Konzept der Themenräume. Vorschläge und Anregungen für weitere Themen sind erwünscht und stellen das eigentliche Anliegen unserer Initiative dar.

Für die gemeinsame Bearbeitung von Themen und Anliegen stehen unter Mitmachen verschiedene Tools zu Verfügung. Alle Tools und Materialien auf dieser Plattform werden nach den Prinzipien von Open Access und Open Source frei zugänglich bereit gestellt.

Der Virtuelle WiLa wird aus dem Programm Wirkung hoch 100 des Stifterverbandes für die deutsche Wissenschaft unterstützt.

Das Projekt

Über uns

Wirkung hoch 100