Top

Crowdmapping-Tools dienen dazu, bestimmte Parameter oder Beobachtungen geografisch kollaborativ abzubilden. Der Virtuelle WiLa soll künftig Crowdmapping-Tools für verschiedene Anwendungen zur Verfügung stellen. Ein Beispiel dafür ist das Crowdmapping-Tool des EU-Projektes TeRRIFICA, an dem unter anderem der Wissenschaftsladen Bonn und der Science Shop Vechta/Cloppenburg mitarbeiten.

Klimakarte Oldenburger Münsterland

Erklärvideo TeRRIFICA Crowdmapping